Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Contact Form

* Pflichtfelder

Management Audit

Unser Verständnis von Management Audit

Management Audit dienen der Betrachtung von Persönlichkeit, Werten, Potenzialen und Leistungen von Führungskräften. Das Ziel von LAB & Company ist hierbei, die Passfähigkeit im Hinblick auf Teams, Strukturen und Aufgaben ganzheitlich beurteilen und Verbesserungspotenziale ableiten zu können.

Mehrwert von Management Audit und Erfolgsparameter

Die Struktur und die enge Taktung von Prozessen in Organisationen verhindern häufig die Auseinandersetzung mit übergeordneten Fragestellungen – etwa zu Themen wie Führung, Innovationsfreude und Teamzusammensetzung.

Ein professionelles, umfassendes Management Audit bietet eine effektive Möglichkeit zur Reflexion: relevante Facetten der Führungspersönlichkeit, der Führungsstile, der Interaktion und Kommunikation, der Innovationsfreude oder der optimalen Ressourcenallokation und Teamstruktur lassen sich bereits im Analyseprozess intensiv beleuchten.

Im Ergebnis gewinnen sowohl die beteiligten Führungskräfte als auch die Organisation eine umfassende Sicht auf ihre Führungspraxis und Zukunftsfähigkeit. Zudem profitieren sie von tiefen Einsichten über individuelle Potenziale und Verbesserungsbedarfe, die sich unmittelbar auf die Effektivität und Effizienz der Organisation auswirken.

Projektstruktur von LAB

  1. Briefing
  2. unparteiische Aufnahme von betrieblichen Gegebenheiten und zukünftigen Anforderungen an das Unternehmen
  3. Auseinandersetzung mit dem Team und der Zukunftsfähigkeit des Führungsteams fördern
  4. notwendige Stakeholder klären, ggf. Dialog zur Arbeitnehmervertretung suchen
  5. wesentliche Parameter für den Teamerfolg und die einzelne Person benennen
  6. Trends am Markt, ähnliche Unternehmensstrukturen, Erfolgsmodelle und Erfolgsrestriktionen identifizieren
  7. Interviews/Diagnostik
  8. bei Bedarf Einsatz von vorbereitenden Persönlichkeitstests: Gespräche mit den Teilnehmern auf Augenhöhe, wertschätzend, auf beiden Seiten lernend; möglichst ohne Prüfungssituationen; erstes Feedback für den Teilnehmer am Ende des Gesprächs
  9. Bewertung
  10. Zusammenfassung der Ergebnisse in einem schriftlichen Feedback; in der Regel Reflektion und Beleuchtung von Werten, Potenzialen und Risiken; Organisation des Feedbacks an die Teilnehmer
  11. Diskussion der Ergebnisse, falls gewünscht, etwa besonderer Ereignisse, Risiken, neuer Potenziale oder darüber, wie sich Transparenz zu weiteren Stakeholdern herstellen lässt
  12. nachfolgende Maßnahmen festhalten
  13. Abschlussbericht nach den vom Kunden gewünschten Kriterien erstellen

Bei unseren Management Audits setzen wir verschiedene personaldiagnostische Instrumente ein und sind unter anderem zertifiziert für den Einsatz von Hogan Assessment Systems.

Im Management Audit begleiten die Berater in der Regel eine Neuausrichtung eines Management-Teams als Folge von Markt- oder Strukturveränderungen im Unternehmen. Die Beschäftigung des Auftraggebers und der Teilnehmer mit sich selbst, die kritische Selbstreflektion, die Offenheit im Umgang mit den Beratern und unsere Möglichkeit, einen echten Mehrwert für den Teamerfolg zu leisten, begeistern mich dabei besonders.“ – Elke Vorholt, Managing Partner bei LAB & Company

Management Audit und Digitalisierung

Organisationen werden immer stärker von der Generation Y geprägt – von Menschen, die in einer digitalen Welt sozialisiert wurden und deren Wertesysteme und Lebensauffassungen sich in zum Teil radikaler Weise von tradierten Vorstellungen unterscheiden. Diese Veränderung betrifft auch zentrale Aspekte der Führung. Die kritische Beleuchtung von Hierarchien, die Dezentralisierung und Flexibilisierung der Arbeitsabläufe, die Anpassung der Motivationssysteme sowie eine intensive Kommunikation stellen die Personalführung vor große Herausforderungen. Dieser fundamentale Wandel wird durch neue digitale Tools und Prozesse zusätzlich beschleunigt. Trotzdem werden etablierte Werte wie Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit ihren Stellenwert behalten.

In diesem Kontext ist eine umfassende Betrachtung der Führungskräfte im Rahmen von Management Audits unabdingbar. Sie vermittelt Klarheit über Herausforderungen, Potenziale und Trainingsbedarfe und schafft die Grundlage für eine nachhaltige Personal- und Führungsstrategie.

Kontakt
Weitere Ansprechpartner