Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Contact Form

* Pflichtfelder

DO NOT DELETE

Kontrollierte Qualifikations-Explosion

Wie wirken sich Virtual-Reality-(VR-)Technologien auf die Zusammenarbeit und hierarchischen Strukturen in Industrie-Unternehmen aus? Aspekte wie das Risiko des Navi-Effekts und Leitfragen für Führungskräfte erläutert LAB Geschäftsführerin Linda Becker in diesem Beitrag der Serie „Disruptionen der Arbeitswelt“. Artikel lesen……

Berater leiden unter der Digitalisierung ihrer Arbeit

70 % beklagen höhere Arbeitsbelastung durch elektronische Medien Keine andere Beraterbranche leidet stärker unter der Digitalisierung Das LAB Consulting Barometer zeigte im Frühjahr 2015 ein klares Stimmungsbild zur Digitalisierung in der Beratungsbranche: Sieben von zehn Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern beklagten eine zunehmende Arbeitsbelastung durch die Digitalisierung ihrer Arbeit. Dies war ein…

Digitalisierung revolutioniert Consultingbranche

9 % der Berater prognostizieren starke Veränderung ihrer Geschäftsmodelle Mehr als ein Drittel sieht sein Unternehmen schlecht auf Digitalisierung vorbereitet Der Mensch bleibt der entscheidende Erfolgsfaktor Die Digitalisierung wird die Geschäftsmodelle der Unternehmensberatungen in den kommenden fünf Jahren stark verändern – das sagten 2015 79 % der Consultants in einer…

Deutsche Manager handeln immer unmoralischer

In deutschen Betrieben wird immer verwerflicher gehandelt, sagen 53 % der Unternehmensberater Realitätsverlust von Vorständen und Geschäftsführern ist häufigste Ursache für Unehrlichkeit Offene Unternehmenskultur und Kritikfähigkeit bieten effektivsten Betrugsschutz Neben der Automobilindustrie, sicherlich von VW beeinflusst, erwarten die Berater v.a. bei Banken und Versicherungen das meiste Betrugspotential Ehrlichkeit, Moral und…

Big Data steigert den Beratungsbedarf deutscher Unternehmen

91 % der Consultants sehen Big Data als große Chance für ihre Branche Branchenwissen und IT-Kompetenz werden noch wichtiger Nachfrage nach Quereinsteigern steigt Neun von zehn Unternehmensberatern sahen in 2016 in der Veränderung der Unternehmenslandschaft durch Big Data und Data Analytics eine Chance für Ihre Branche. Dabei waren sich rund…

Die 12 größten Gefahren für Deutschlands Wirtschaft

Finanzmärkte, unsichere Energieversorgung, Fachkräftemangel und die Eurokrise – bei einer Umfrage des LAB Managerpanels im Jahr 2011 nannten die befragten Topmanager dies als die größten Gefahren für die deutsche Wirtschaft in den kommenden zehn Jahren. Instabilen Risiken wie Klimawandel, Naturkatastrophen oder Ressourcenknappheit rechneten die Führungskräfte hingegen weniger Bedeutung zu. Politische…

Banken und Politik haben nichts aus Finanzkrise gelernt

Zwei Jahre nach der Lehman-Pleite haben Finanzwirtschaft und Politik die Ursachen der globalen Finanzkrise noch immer nicht erkannt und keine geeigneten Maßnahmen getroffen, um eine Wiederholung zu vermeiden. So äußerte sich die große Mehrheit der deutschen Top-Manager in einer Umfrage der internationalen Personalberatung LAB & Company im Jahr 2010. Im…

Deutschlands Top-Manager fordern den Atomausstieg

Im März 2011 hielten Deutschlands Führungskräfte Atomkraft in Deutschland für verzichtbar und unterstellten der Bundesregierung bei ihrer damaligen Moratoriumsentscheidung vor allem Wahltaktik. Ehrliche Sicherheitsbedenken nahm der Politik hingegen kaum noch ein Manager ab. Das ergab ein LAB Managerpanel im Rahmen einer Blitzumfrage unter 359 deutschen Führungskräften, durchgeführt von der internationalen…

Die häufigsten Führungsfehler der Chefs

Unzureichende Informationen, unklare Benennung von Zuständigkeiten und Zielen sowie unerreichbare Zielvorgaben – das waren in einer gemeinsamen Umfrage der internationalen Personalberatung LAB & Company und der Hochschule Coburg im Herbst 2012 die häufigsten Führungsfehler von Vorgesetzten. Zu wenig Information Nach den Ergebnissen des LAB Managerpanels informierte die Hälfte der deutschen…

Chefs erwarten von Mitarbeitern Anwesenheit trotz Krankheit

Rund ein Drittel aller deutschen Führungskräfte schickt seine Mitarbeiter auch bei einer ernsten Erkrankung nicht nach Hause. 17 % sagen, von häufig kranken Mitarbeitern sollte man sich trennen. Und knapp jeder zehnte Manager hält ein individuelles Prämiensystem bei wenigen Krankheitstagen für ein geeignetes Steuerungsinstrument. Dies waren zentrale Ergebnisse einer…

WordPress Image Lightbox Plugin